Fenster-Markisen

Fenster-Markisen

Die Fenster-Markisen der Serie Aruba schützen im Handumdrehen vor allzu lästigen Sonnenstrahlen. Das Aufheizen der Räume wird vermieden, Möbel und Teppiche bleichen nicht aus und an Bildschirmarbeitsplätzen kann blendfrei weitergearbeitet werden. Sie sein vielen Varianten erhältlich.

 

Senkrechtmarkise

Die praktische Fenster-Markise mit der senkrechten Tuchführung. Sie ist immer genau dann der richtige Sicht-, Blend- und Sonnenschutz, wenn das Tuch einfach nur senkrecht, also parallel zur Fassade laufen soll. Das sichere und leise Ausfahren des gut gespannten Tuches wird über moderne weinor Technik gewährleistet.

Fallarm

Eine Fallarm-Markise sorgt für angenehmen Schatten und ermöglicht dennoch den freien Blick nach draußen. Dazu wird das Markisentuch beim Ausfahren schräg ausgestellt.

Damit der Ausstelleffekt auch bei Wind funktioniert, ist die Konstruktion besonders robust – innenliegende Federn sorgen für ein gut gespanntes Tuch, das auch bei stärkeren Böen nicht „flattert“. Bei Regen ist das eingefahrene Tuch in der Kassette bestens aufgehoben.

Markisoletten

Mit einer Markisolette lässt sich das Verhältnis zwischen Schatten und Ausblick ganz fein dosieren. Im oberen Teil der Markise (oberhalb der Querstrebe) wird das Tuch senkrecht ausgefahren – im unteren Teil (unterhalb der Querstrebe) ist es schräg ausgestellt und gewährt so den Ausblick. Die gesamte Technik ist darauf abgestimmt, auch bei seitlicher Windbelastung einwandfrei zu funktionieren.

Produkte

Sie haben Fragen?

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Fachberater.
Wir helfen Ihnen!

Rufen Sie uns an unter:
Telefon 0421 / 45 18 49

oder schreiben Sie uns eine Mail